R uno Überlappende Gitter von außen verschraubt.

Der erste Schritt zu mehr Sicherheit

Das Prinzip der Verschraubung der Gitter mit den Pfosten von außen hat eine lange Tradition und ist deshalb heute die meistgesehene Verbindungstechnik. Doch bereits hier macht LEGI den Unterschied:

Die Befestigung der Gitter am Pfosten erfolgt bei LEGI R grundsätzlich durch die Verschraubung im Überlappungsbereich der Gitter. Hierdurch wird eine zug- und druckfeste Verbindung erzeugt, die die vom Gitter aufnehmbaren Kräfte gesichert auf den Pfosten übertragen kann. Nur LEGI R verfügt über diese Art der Gitterverbindung und bietet bereits in seinen Basismodellen mehr Sicherheit.