E uno Gitter auf Stoß von außen verschraubt.

Die zwei Ausführungen des LEGI E uno

Die Verarbeitung von LEGI E uno ist selbstverständlich in bewährter LEGI-Qualität. Das Zaunsystem ist wahlweise in zwei Ausführungen erhältlich.

Beim LEGI E uno R werden die Gitter mittels Klemmplatten am Pfosten montiert, während LEGI E uno R+K mit einer Klemmleiste geliefert wird. Der Einsatz von Klemmplatten hat Gewichtsvorteile und ist somit ein wirtschaftlicher Aspekt. Ferner bietet es Montagevorteile bei radial/polygonal verlaufenden Grundstücksgrenzen.

Bei Planung und Montage ist die Klemmleiste leicht im Vorteil, denn weniger Teile bedeuten immer auch eine gewisse Zeitersparnis beim Aufbau.